Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Esterno/Giorno

Trieste gilt als markanter Brückenkopf zu Ost-, West-, Mittel – und Südeuropa und als Schmelztiegel mitteleuropäischer und mediterraner Kulturen. Es ist somit die ideale Bühne für facettierte Geschichten, und jeder Regisseur wird beim ersten Blick so stark fasziniert, dass er meistens nochmals kommt. Für große internationale Filmproduktionen werden hier englische, russische, amerikanische und sogar libysche…

Volevo fare la rockstar 2

In dieser zweiten Staffel setzen sich die Protagonisten mit neuen Problemen auseinander. Olivias Leben wird komplizierter. Werden unsere Protagonisten ihr Gleichgewicht finden und ihre Träume verwirklichen? Ein wunderschöner Drehort dieser 2. Staffel ist die aufgelassene “Amideria Chiozza” im Ortsteil Perteole der Gemeinde Ruda (Udine). Wo einst eine Mühle stand, wurde 1865 das kleine Unternehmen zur…

Mai scherzare con le stelle

Die junge Psychologin Ines, die mit einem befristeten Vertrag als Müllfrau arbeitet, hat einen Horoskop-Fimmel und ist eine krankhafte Lügnerin. Sie wohnt im selben Gebäude von Alfredo, einem Ingenieur, der sich mit der Entwicklung eines Roboters beschäftigt, welcher Geschmäcker und Wünsche abfangen soll. Nach gegenseitiger Abneigung, kommen sich die Beiden dann näher! Die romantische Komödie…

Von der Vorspeise zum Dessert

Friaul Julisch Venetien ist ein Land, das Sie beim Besuch der Drehorten...richtig “genießen” sollten! Hat Ihnen der Salvatores 'Film „Come Dio comanda“ der in Pordenone und Montereale Valcellina gedreht wurde, gut gefallen, so müssen Sie unbedingt die typische Vorspeise aus dem Gebiet probieren: Es geht um die Pitina, eine Bauernsalami, die aus der Notwendigkeit stammt,…

Ein Kuss

Nach dem gleichnamigen Roman des Regisseurs Ivan Cotroneo beschreibt der Film die Pubertät von Lorenzo, Antonio und Blu: Thematisiert werden die “ersten” Erfahrungen, das Streben nach Glück, Mobbing- und Homophobieprobleme und jene Verhaltensmuster und – schemata, die besonders Jungen daran hindern, glücklich zu sein. Drehorte: Udine, Cividale und Palmanova: Luca Bigazzi, der Kameramann vom…

Man nannte es den großen Krieg

Die hyronisch herzzerreissende Filmfreske des Schützengrabenlebens im Ersten Weltkrieg ist als Meisterwerk in die Filmgeschichte eingegangen. Im Mittelpunkt stehen die Soldaten Oreste Jacovacci und Giovanni Busacca, die als feige von jeglicher Phrasendrescherei freie Helden handeln.Der Film löste eine enorme Polemik wegen des Inhalts und der Kritik gegen gegen jeglicher rhetorischen Ausschmückung aus. Für die Massenszenen…

Commissario Laurenti

Die Fernsehserie für das deutsche Publikum basiert auf den erfolgreichen Kriminalromanen von Veit Heinichen. Protagonist ist Proteo Laurenti, Polizeikommissar aus Salerno, der nach Triest versetzt wird. Die Stadt mit ihrer Komplexität und kulturellen Vielfalt ist Hauptschauplatz der Geschichte. Drehorte sind die Questura (Polizeipräsidium) an der Piazza Unità, die Badeanstalt Ausonia aus dem XIX. Jahrhundert, bekannt…

Schlafende Schönheit

In "Schlafende Schönheit" werden die letzten sechs Lebenstage von Eluana Englaro erzählt, einer jungen Frau die nach einem Autounfall 17 Jahre lang im Wach-Koma lag. Als die Familie sich gegen die unnötige lebensverlängernde Maßnahme der künstlichen Ernährung setzt, löst der Fall "Englaro" die Euthanasie-Debatte aus, die auch im Film im Mittelpunkt steht und tiefe Lebensfragen…

Yesterday Once More

Herr und Frau To sind ein Ehepaar und professionelle Diebe. Dank ihres "Talentes" kommen sie zu schnellem Reichtum und leben sorglos in Saus und Braus. Eines Tages aber reicht Herr To die Scheidung ein. Zwei Jahre später treffen sich die beiden wieder als Konkurrenten bei Diebstählen. Die Liebe wird siegen. Udine landet auf den Bildschirmen…

The girl by the lake

Anna, Studentin und Hockeyspielerin, wird am Ufer der Weißenfelser Seen tot aufgefunden. Indem mysteriösen Mordfall ermittelt Kommissar Giovanni Sanzio, Familienvater mit persönlichen Problemen und Dramen. Nach und nach kommt die Wahrheit ans Licht und Sanzio lüftet das Geheimnis, das die kleine Berggemeinde hütet. Der Film verbindet Kino mit Natur und Umwelt: Im Vergleich zu anderen…

Die Abgründe des Profits

Paolo, ein ehemals erfolgreicher Sportfechter, schlägt sich als Sportredakteur einer kleinen Provinzzeitung durch. Nach dem plötzlichen Tod seines besten Freundes beschließt er, über dessen Leben zu ermitteln, und stößt dabei auf Geheimnisse. Unter den Drehorten ragt besonders Udine hervor. Erkennbar ist die Redaktion der Friauler Tageszeitung "Messaggero Veneto" sowie die Mercatovecchio Straße, wo 1200 der…
Newsletter abonnieren

Bleiben Sie in Kontakt..
Bleiben Sie in Kontakt. Jeden Monat senden wir Ihnen Reisetipps in Friaul-Julisch Venetien sowie Neuigkeiten und Vorschläge aus den Projekten unserer Partner. 

FVG film locations

Location cinematografiche in Friuli Venezia Giulia

FVG Film Locations ist Teil des „Filmtourismus. Touristische Routen zur Entdeckung der Orte des Kinos in der FVG“, ein Kommunikationsprojekt zur Tourismusförderung des Gebiets Friaul-Julisch Venetien, das mit dem Beitrag der Autonomen Region Friaul-Julisch Venetien erstellt wurde.

Projektsleiter
Studio Sandrinelli srl
via Carducci 22, Trieste
fvgfilmlocations@gmail.com

Entwicklung des Portals
Divulgando srl
Viale Miramare 15, Trieste

Projekts-Mitarbeiter >>

Copyright © 2021 FVG film locations. P.IVA 01137110324 – Privacy policy